Life in the 22nd Century

Living in a better world!

Motto

Lesenswerte SF-Literatur entdecken und vorstellen.

„Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne“mylogo

(Jean Paul)

Langweilige Planeten

14.08.2015

Der Mars

Auf dem Mond waren wir schon. Venus und Mars wirken wenig reizvoll. Einem kurzen Hype folgt Langeweile. Das nüchterne Fazit: Dort ist nichts los!

Wohin aber mit unserer Phantasie? Mit der Realität auseinandersetzen? Das World Wide Web bietet doch so viel mehr!?! Denn es ist „nicht leer, sondern von überbordenden Fülle.“ ([1])

In einem weiteren Beitrag zum Thema „Als das Weltall aus der Mode kam (Teil 3)“ von Rudolf Stumberger bei Telepolis provoziert der Autor mit Aussagen wie: „Kleine Jungs wollen schon lange nicht mehr Raumfahrer werden, sondern Mark Zuckerberg.“([1])

Bei all unserem hektischen digitalen Leben stehen wir in der Gefahr das wahre Leben zu verpassen.

Quellen

[1] „Langweilige Planeten“ - Rudolf Stumberger auf  Telepolis, Stand 02.08.2015

[2] Das Bild © nasa gallery - http://www.nasa.gov

1000 Buchstaben übrig


Lifeinthe22ndcenturylogo