Life in the 22nd Century

Living in a better world!

Motto

Lesenswerte SF-Literatur entdecken und vorstellen.

„Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne“mylogo

(Jean Paul)

Die Hauptcharaktere

Der Übergang zwischen den beiden Zeitebenen des Zukunftszyklus ist fließend. Zwei Raumfahrer aus unserer näheren Zukunft überspringen bei ihrem Flug durch das All einen großen Zeitraum und kehren ins 22. Jahrhundert auf die Erde zurück. Ein anderer "Rückkehrer", Leonid Gorbowski, hilft ihnen bei ihrer Eingewöhnung und wird später die zentrale Figur in der Welt des "Mittags".

Vier weitere Haupthelden, die in diese Welt hineingeboren wurden, begleitet der Leser auf ihrem Lebensweg von Kindheit an.

Später wird die Weiterentwicklung der Welt des Mittag anhand der Schicksale von Maxim Kammerer, Rudolf Sikorsky und vieler anderer vermittelt.

Quellen

[1] Erik Simon - "Eine Zukunft mit zwei Enden" in Gesammelte Werke 1 – A. u. B. Strugatzki, WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN 2010

{rscomments off}

Lifeinthe22ndcenturylogo