Life in the 22nd Century

Living in a better world!

Rudolf Sikorsky

Rudolf Sikorski
© Valter Edgar

Rudolf Sikorsky ist eine der Schlüsselfiguren im Mittags-Zyklus. Unklar ist, wie seine Entwicklung verlief, jedoch ist er bereits 2137 Mitglied des Weltrates sowie der Leiter der neu gegründeten KomKon-2.

Im Jahr 2137 wird Sikorski im Fall der „Findelkinder“ als Direktor und Kurator ernannt und klassifiziert alle Informationen darüber als geheim, so dass fast nichts an die Öffentlichkeit gelangt.

Im Jahr 2152 tritt er dem Institut für Experimentelle Geschichte bei und wird Progressor. Seine erste (und wahrscheinlich letzte) Mission findet auf dem Saraksch statt, wo er bald der Projektleiter wird. Er infiltriert die Regierung eines der größten Länder auf dem Planeten und wird in den Kreis der "Unbekannten Väter" aufgenommen. Hier trägt er den Tarnnamen "Wanderer".

Maxim Kammeres Ankunft und Taten gefährden den Erfolg des Progressor-Projekts. Deshalb setzt der "Wanderer" alles daran, seiner habhaft zu werden. Es kommt zu einer schicksalhaften Begegnung zwischen Maxim und dem Wanderer. Sikorsky offenbart Kammerer sein Geheimnis und weiht ihn in die geheimen Pläne der Erde ein. Einige Quellen besagen, dass Rudolf Sikorsky am Projekt Saraksch bis 2165 teilnimmt.

Rudolf Sikorsky kehrt 2165 zur Erde zurück und widmet sich für die nächsten 13 Jahre den Findelkindern, weil er glaubt, sie seien von entscheidender Bedeutung für die Existenz der Erde. Im Jahr 2178, Sikorsky ist da schon 102 Jahre alt und gibt Maxim Kammerer den Auftrag, eines der „Findelkinder“, nämlich Lew Abalkin, aufzuspüren. Jedoch scheitert Kammerer. Sikorsky muss Abalkin in eine Falle locken und ermorden. Er befürchtet, ein hypothetisches fremdes geistiges Programm könne in Abalkin jeden Moment aktiviert werden und würde den Erdbewohnern schaden. Kurz nach der Ermordung von Abalkin muss Rudolf Sikorsky seine Position als Leiter der KomKon-2 auf öffentlichen Druck verlassen. Maxim Kammerer wird sein Nachfolger. Sikorsky stirbt um 2193.

Quellen

[1] Die englische Wikipedia - die Artikel Rudolf Sikorski, Leonid Gorbovsky, List of minor Noon Universe characters

(Stand 10.03.2015) übertragen ins Deutsche und ergänzt um einige Informationen.

[2] Gesammelte Werke 1 – 3, A. u. B. Strugatzki, WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN 2010

Die Zeichnung von:

Die Veröffentlichung der Zeichnungen erfolgt mit freundlicher Genehmigung durch Vladimir Borisov (Redakteur der Seite "Фантасты братья Стругацкие").

Lifeinthe22ndcenturylogo