Life in the 22nd Century

Living in a better world!

Motto

Lesenswerte SF-Literatur entdecken und vorstellen.

„Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne“mylogo

(Jean Paul)

Panta

Der Planet Panta (Панта) wird 2161 entdeckt. Auf Panta lebt eine Zivilisation mit relativ niedriger Entwicklungsstufe. Wenig später wird entdeckt, dass sich die Existenz der lokalen Sonne ihrem Ende zuneigt und eine Supernova droht.

Die Pantianer sind nicht in der Lage, sich selbst zu helfen, ahnen zudem auch nichts von der drohenden Katastrophe. Deshalb sollen sie im Rahmen einer kosmischen Hilfsaktion umgesiedelt werden. Der zuerst gewählte neue Heimatplanet – die Arche – kann nicht genutzt werden, weil dort eine vernunftbegabte außerirdische und den Menschen überlegene Rasse lebt.

Quellen

[1] Die englische Wikipedia - der Artikel Less significant planets in the Noon Universe

(Stand 06.03.2015) übertragen ins Deutsche und ergänzt um einige Informationen.

[2] Gesammelte Werke 1 – 3,  A. u. B. Strugatzki, WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN 2010

[3] Gesammelte Werke 4, A. u. B. Strugatzki, WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN 2012

Lifeinthe22ndcenturylogo